1. November 2017

Esther Kaiser - aktuelle Termine 2017/ 18

17.11. 2017 Berlin, Greve-Studio “Songs of Courage” feat. Hasan Al Nour
08.12. 2017 Berlin, Café SUR “Feather” feat. Birgitta Flick (sax), 20h
26.01. 2018 Berlin, Jazzfest Neukölln, “Songs of Courage” feat. Hasan Al Nour

Workshops:
24.-26.11. 2017, Balladen-Workshop (Jazzgesang); Berlin, mehr unter https://www.jazzschule-berlin.de/kurse/
5.-7.01.2018, Jazzgesang Basic Workshop; Berlin, mehr unter https://www.jazzschule-berlin.de/kurse/
16.-18.2.2018 Bandworkshop (Jazzgesang), Berlin, mehr unter https://www.jazzschule-berlin.de/kurse/
10.-11.11.2018 Workshop Vokale Improvisation, Landesmusikakademie Berlin, mehr unter www.landesmusikakademie-berlin.de


18. August 2017

„Songs of Courage“

“Mut ist eine Sache des Herzens, des Zentrums der Person; deshalb kann man für mutig auch beherzt sagen (das französische und englische Wort courage ist von coeur abgeleitet).“ (aus: Paul Tillich „Mut zum Sein“)

Ich freue mich über unser neues Programm „Songs of Courage“ – Lieder von couragierten Künstlern die Mut machen und vom Leben mit all seinen Zwischentönen erzählen. Die Songs von Abbey Lincoln waren dabei Wegweiser und Inspiration – es gesellten sich im Laufe unserer Live-Konzerte wie von selbst weitere Stücke von anderen und ganz unterschiedlichen Künstlern dazu – Stücke beispielsweise von David Bowie, Suzanne Vega, Joan Baez, Chick Corea, den Beatles und sogar von Hanns Eisler …
Anfang Oktober gehen wir ins Studio – und sind schon irre gespannt auf die CD die entstehen wird und die übrigens Anfang Juni 2018 in den Läden stehen wird!

Da wir also im Herbst fleissig mit Aufnehmen und Produzieren beschäftigt sein werden wird es in diesem Jahr auch nur noch einen einzigen verbleibenden Livetermin geben, den Ihr Euch daher nicht entgehen lassen solltet, auch, weil wir echt tolle Gäste dabei haben werden:

17.11. 2017 Greve-Studio Berlin-Zehlendorf (feat. Hasan AlNour-Kanun, Birgitta Flick- sax)

Line Up: Esther Kaiser – voc, Tino Derado – p, Marc Muellbauer – b, Roland Schneider – dr, Special Guests: Hasan Al Nour (Syria)- Kanun, Birgitta Flick – sax, Rüdiger Krause – git., Akram Younus Ramadhan Al-Siraj (Irak) – Cello


11. November 2016

EPK: Esther Kaiser „Learning how to listen - the music of Abbey Lincoln“


8. November 2015

Upcoming Gigs and Workshops 2016-17

Hallo zusammen!
An folgenden Daten und an folgenden Orten könnt Ihr mich live hören und sehen:

2017

20.01. Berlin, Jazzfest Neukölln, Kulturstall Britz: “Birds of a Feather”, 22h
10.02. Berlin, Artist Homes: “Songs of Courage” feat. Hasan Al Nour
17.02. Berlin, SUR: “Mark II” mit Kaiser-Grütter-Hornung, 20h
18.02. Berlin, Café Haberland: “Mark II” mit Kaiser-Grütter-Hornung, 20h
31.03. Berlin, Donau 115: “Bird of a Feather”
01.05. Berlin, B-Flat: “Songs of Courage”, 21h

2016
08.01. Heidelberg, HebelHalle (Learning how to listen)
09.01. Villingen, Jazzclub (Learning how to listen)
10.01. Freiburg, Jazzhaus (Learning how to listen)
11.02. Berlin, ZigZag Jazzclub (Learning how to listen)
21.02. Berlin, Hauskonzert (Projekt JazzWitches)
08.03. Berlin, B-Flat (Projekt JazzWitches)
17.03. Lübbenau Schloss (Learning how to listen)
19.03. Berlin, Café Haberland “Jazz on the Roof” (Duo JazzWitches)
20.04. Berlin, Zig Zag Jazzclub (Special Guest bei Beat Kaestli, NY)
21.05. Berlin, Werkstatt der Kulturen (Learning how to listen)
28.05. Karlshorst Jazztreff (Learning how to listen)
16.09. Berlin, Café SUR (mit Franz Bauer, vibes)
05.11. Berlin, Nikodemuskirche (Projekt JazzWitches)
23.11. Kiel, Kulturforum (Learning how to listen)
24.11. Lübeck, Jazzclub im CVJM (Learning how to listen)
16.12. Berlin, Jazzclub Schlot (“Die vier Magneten” feat. Esther Kaiser)

Workshops:
18.-19.6. “Songinterpretation”, jeweils 10-17h, Berlin, Landesmusikakademie im FEZ, mehr unter www.landesmusikakademie-berlin.de, Anmeldeschluss 1.6.16
28.8.-4.9. Gesangsworkshop in Griechenland, Anmeldung und Infos unter www.jazz-hellazz.com


2. November 2014

Projekt JazzWitches

Freue mich sehr über ein neues Projekt, das aus dem bestehenden Abbey – Lincoln – Projekt entstanden ist, sozusagen als kleiner kammermusikalischer Ableger… Zusammen mit Rüdiger Krause an den Gitarren und Franz Bauer am Vibraphon und Marimbaphon arrangieren wir ein musikalisches Treffen der beiden grossen Musikerinnen und Komponistinnen Abbey Lincoln und Carla Bley… wir freuen uns und sind gespannt darauf, was in diesem Zwiegespräch so alles entstehen wird!
Anfang 2016 könnt Ihr uns dann live hören – einen kleinen Vorgeschmack im Duo gibt es bereits am 11.Dez. im gemütlichen Schöneberger Café Sur (Akazienstr.7, Berlin) zu hören….


« älter